Grillmeisterschaft Poing 2018 Offizielle Bayerische Meisterschaft
Grillmeisterschaft Poing 2018Offizielle Bayerische Meisterschaft

Das Organisationsteam

Organisiert wird die Grillmeisterschaft von Uli, also mir und meiner Frau Nina.

Vor mehr als fünfzehn Jahren sah ich einen Beitrag im Fernsehen über eine Grillmeisterschaft der German Barbecue Association (http://www.gbaev.de). Gegrillt habe ich immer gerne und bin dem Verein gleich beigetreten.

Eines Tages erhielt ich eine E-Mail, dass Jury-Mitglieder für die Deutsche Meisterschaft gesucht würden. Essen? Kann ich. Also wurde damals ein Hobby geboren, das bis heute meine Freizeit bestimmt.

Meine Juryerfahrung ist seitdem stetig gewachsen. Nicht nur deutsche Meisterschaften, sondern auch Weltmeisterschaften z.B. in Marokko standen auf dem Programm. 2014 machte ich eine Lizenz als Juror für die KCBS einem der größten US Grillverbände und darf mich somit KCBS Certified Barbeque Judge schimpfen. 2015 habe ich noch den Certified Table Captain bei der KCBS draufgesetzt.

 

Im Oktober 2015 ging es zum 27th Annual Jack Daniel's World Championship Invitational Barbecue in die USA. Eine tolle Veranstaltung bei der ich die Ehre hatte, als einer von drei internationalen Juroren in der Jury zu essen.

Seit November 2015 bin ich Vize Präsident bei der GBA und hoffe meine Erfahrung bei Meisterschaften dort gut einsetzen zu können.

2016 war ich zum ersten Mal offizieller Jurymarschall bei der 21. Deutschen Grill- und BBQ- Meisterschaft in Fulda und somit verantwortlich für die gesamte Jury und das Regelwerk.

2017 erhielt ich erneut eine Einladung zum Jack in den USA, die ich natürlich gerne angenommen habe. Auch durfte ich wieder als Jurymarschall bei der Deutschen Meisterschaft antreten.

2018 nahm ich zum dreizehnten Mal in Folge als Juror bzw. Jurymarschall bei den deutschen Meisterschaften teil. Weitere Infos auf der Seite der GBA.

 

Aber das Hobby ist nicht nur das Hobby von mir. Auch meine Frau ist seit vielen Jahren mit dabei und weiß somit, wie eine Meisterschaft ablaufen muss und was für Teams, Jury und Helfer zu beachten ist.

Natürlich sammelt man keine umfassende Erfahrung, wenn sich nur das Essen vorsetzen lässt. Um zu wissen, wie man echtes BBQ macht, nahm ich 2012 an einer Reise mit BBQ-Travel in die USA teil. Fast zwei Wochen jeden Tag in original BBQ Restaurants essen; ein Traum.

Am Ende der Reise nahmen wir als Team LostGrill@Customs am Cook-off in Murphysboro, IL, USA teil, wobei ich der Teamchef sein durfte (Danke an Dierk, Markus, Peter, Ingo & Marcus für die tolle Reise und den großen Spaß bei der Meisterschaft).
Als erstes ausländisches Grillteam hatte wir es sogar auf die Titelseite der lokalen Zeitung geschafft (Link).


Anfang Juni 2013, wieder mit BBQ Travel, war noch mal eine Reise mit Nina nach New York angesagt, um viele verschiedene Teams in einer großen Stadt zu treffen und bei ihnen zu essen und damit zu lernen, wie der Geschmack von „echtem BBQ“ sein muss.
Der Bericht ist hier zu finden.

Ende Juni 2013 wurde es noch mal Ernst. Die LostGrill@Customs durften mit Unterstützung von Stefan ein BBQ Event für das Maritim Hotel München, den Maritim „taste“, ausrichten.

Die ganze Geschichte findet sich beim Grillsportverein wieder. Hier.

Aber auch von „Externen“, der „Schlemmer Region München“ gab es sehr positives Feedback.

 

Uli

Kontakt

Schicke einfach eine E-Mail an:

 

info@grillmeisterschaftPoing.de

Samstag        22. Juni 2019

Parallel zum Westernfest des City Centers Poing.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grillmeisterschaft Poing